Über Uns

Die MR Heizungsbau GmbH wurde bereits 1982 gegründet und hatte ihren ersten Firmensitz in der Kleinhenzstraße 10, in 97483 Eltmann. Zu dieser Zeit umfaßte das Geschäftsfeld vor allem Heizungsbau, Klimaanlagenbau und Sanitärinstallation - also Planung, Verkauf und Installation von Ölheizungen, Gasheizungen, Holzheizungen, Klimasystemen und Sanitärinstallationen für Gas und Wasser, sowie Badplanung.

Mit steigendem Erfolg in diesen Geschäftsfeldern erarbeitete sich das Team um den Gründer und Geschäftsführer Klemens Reinwand über die Jahre einen wachsenden Kundenstamm aus Privatkunden, Geschäftskunden und öffentlichen Auftraggebern. MR Heizungsbau machte sich hier einen Namen als vertrauensvoller und qualitativ überzeugender Partner in den Projektbereichen Neubau, Haussanierung, Modernisierung und öffentliche Ausschreibungen.

In den frühen 90er Jahren nach der Wiedervereinigung, erweiterte die MR Heizungsbau ihren Geschäftsbereich vor allem auch in den Raum Thüringen, weshalb 1990 eine Zweitniederlassung in Meiningen eröffnet wurde. Im Jahr 1992 wurde der Firmensitz schließlich in das Industriegebiet Ebelsbach verlegt. Dort wurde An der Lohwiese 20 ein neues Geschäftsgebäude erbaut, inklusive einer weitläufigen Badaustellung sowie Räumlichkeiten für Hausmessen und Schulungen. 

Bereits bei der Firmengründung wurde die Entscheidung getroffen, vor allem ökologisch wertvolle und nachhaltige Wärmequellen in den Fokus der weiteren strategischen Entwicklung zu stellen. Besonders die Leistung der Sonne als Wärmequelle der Zukunft wurde schon früh erkannt, weshalb Solarenergie bereits seit 1982 im Logo der MR Heizungsbau GmbH zu finden ist. Im Zeichen des Fortschritts wurden hier schon bald großflächige thermische Solaranlagen für Heizungsunterstützung und Warmwasser beworben.

Mit der Energiewende zum Millennium, in der auch die Abkehr von fossilen Brennstoffen wie Öl und Gas beschlossen wurde, entwickelte sich auch die Heizungsbranche weiter, so daß schon bald regenerative Energien in den Vordergrund der angebotenen Heizungssysteme rückten. Besonders alternative Brennstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen wie Pellets, Hackschnitzel, Scheitholz und Getreide wurden vermehrt in das Produktsortiment aufgenommen.

Durch kontinuierliche Präsenz auf Fachmessen, im Raum Unterfranken und Oberfranken, bietet die MR Heizungsbau GmbH eine Schnittstelle für die Beratung und Information zu den aktuellen Entwicklungen in der Heizungstechnik. Andauernde Messeauftritte auf der „Immobilienmesse Bamberg“; der „Wohnen, Bauen und Ambiente“ in Bamberg; der „Wir Bauen“ in Rödental bei Coburg sowie auf der „Ufra-Unterfrankenschau“ in Schweinfurt bieten Interessenten zahlreiche Anlaufstellen für ein persönliches Gespräch. Für Interessenten in den Kernmärkten Haßfurt, Knetzgau, Sand am Main, Zeil am Main, Eltmann und Viereth bietet die MR Heizungsbau GmbH auch regelmäßige Hausmessen auf dem Firmengelände in Ebelsbach an.

Bis heute werden bei MR Heizungsbau immer wieder zeitgemäße Möglichkeiten und Wege gesucht, um Kunden und Interessenten den bestmöglichen Nutzen aus modernen Heizsystemen und finanziellen Einsparungen zu bieten. Hier haben sich in den letzten Jahren Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen im Markt etabliert. Nun stellen Systeme auf Basis von Kraft-Wärme-Kopplung, die sowohl Wärme als auch Strom aus Gas erzeugen, in Form von Blockheizkraftwerken und Brennstoffzellen den nächsten Schritt in die Zukunft dar, den wir gerne mit Ihnen gemeinsam gehen möchten.