Info: Raumheizsysteme

Gleichmäßige Raumtemperatur durch neue Raumheizungen

Nachdem noch vor ungefähr 50 Jahren oft nur ein Raum im Haus durch einen Ofen oder einen Herd beheizt wurde, wurde hier im Laufe der Jahre deutlich effizientere und ökologischere Raumheizsysteme entwickelt. Nachdem der klassische Rippenheizkörper als erstes von einer Zentralheizung mit heißem Wasser gespeist wurde und somit Wärme in mehreren Räumen verfügbar war, haben sich auch Heizkörper technisch weiterentwickelt um höhere Heizleistungen und komfortablere Wärmeverteilungen zu erreichen.

Moderne Heizkörper haben sich deshalb nicht nur im Design weiterentwickelt und sind heute in verschiedenen Formen und Farben verfügbar, sondern auch technisch wurden Veränderungen vorgenommen. Durch den Einsatz von Materialien mit bessere Wärmeleitfähigkeit, wie Aluminium und Kupfer, können heutzutage gleichwertige Heizleistungen bei geringerer Wassertemperatur erreicht werden, während Lamellen und Ventilatoren die Wärme besser an die Luft abgeben und im Raum verteilen.

Neben der klassischen Beheizung von Räumen durch Heizkörper, erfreuen sich Fußbodenheizungen schon seit einigen Jahren erhöhter Beliebtheit, um für eine gleichmäßigere Raumerwärmung und warme Böden zu sorgen. Auch andere moderne Heizsysteme wie Wandheizungen und Deckenheizungen schaffen ein angenehmes Raumklima, mit unsichtbaren Wärmequellen und niedrigen Heiztemperaturen.

 Zu den Raumheizsystemen: